Prophylaxe

(Zahnreinigung)

Prophylaxe (Zahnreinigung) 2018-01-24T08:58:24+00:00

Project Description

Prophylaxe (Zahnreinigung)

Unter der professionellen Zahnreinigung versteht man eine mechanische Reinigung aller Zähne, die deutlich über das hinausgeht, was wir alltäglich beim Zähneputzen erreichen können.

Mittels Ultraschall und Handinstrumenten, einer Art Sandstrahlgerät (Pulver- Wasserstrahlgerät) und diversen Polierpasten, wird jeder einzelne Zahn gesäubert und poliert. Es werden individuell auf den Patienten abgestimmte Produkte empfohlen, wie Zahnbürste, Zahnseide, Zahnzwischenraumbürstchen und Zungenreiniger, die den Patienten motivieren sollen und seine Mundhygiene optimieren.
Eine professionelle Zahnreinigung dauert in der Regel 60min. und kostet 100€. Die Krankenkassen zahlen jährlich nur 1 mal das Entfernen von Zahnstein, was leider nicht ausreicht, um eine optimale Mundhygiene zu erreichen. Die Zahnärztin entscheidet dann, ob der Patient alle 3, 6 oder 12 Monate solch eine PZR durchführen lassen sollte. Wie schon im Kapitel Parodontitis erklärt, der Zahnbelag muss weg, sonst entsteht schnell Belag und Zahnstein. Eine Zahnfleischentzündung und eine daraus resultierende Parodontitis kann entstehen. Kariesbakterien breiten sich aus.

Lassen Sie sich also lieber jährlich untersuchen und das für Sie passende Konzept finden.

Generelle Zahnpflegetips:

  • Täglich 2 x Zähneputzen mit fluoridhaltier Zahnpasta Zahnbürste alle 4 Wochen austauschen
  • ausgewogene Ernährung mit basischen Produkten zuckerhaltige Getränke nur zu den Mahlzeiten trinken
  • Zahnpflegekaugummis zur Zahnpflege zwischendurch
  • täglich Zungenreinigung
  • täglich Zahnseide oder Interdentalbürstchen Ölziehen bei Bedarf

Ölziehen (auch Ölkauen und Ölsaugen) ist eine ganzheitliche Heilanwendung, die auf antike Traditionen aus Indien und Russland zurückreicht. In der ayurvedischen Heilkunde wird das Ölziehen schon seit tausenden von Jahren bei vielerlei Beschwerden und Symptomen angewendet. Es soll dem Körper Giftstoffe entziehen und den Speichel neutralisieren.
Man nimmt einen Eßlöffel hochwertiges ÖL (Sesam- oder Kokosöl) in den Mund, bewegt dieses für 5-20min. , ohne es zu schlucken, und spuckt es dann wieder aus.
Die Wirkung soll morgens auf nüchternen Magen am stärksten sein. Erst dann Zähneputzen.

LEISTUNGEN

KONTAKT

030 – 815 10 50

praxis@pollesche-kaiser.de

ÖFFNUNGSZEITEN

Montag 8:00 – 19:00
Dienstag 8:00 – 19:00
Mittwoch 8:00 – 19:00
Donnerstag 8:00 – 19:00
Freitag 8:00 – 13:00
Samstag nach Vereinbarung

Jetzt Termin vereinbaren

Haben Sie noch weitere Fragen bezüglich Prophylaxe, Parodontitis oder auch der ästhetischen Zahnmedizin? Wir sind Ihr idealer Ansprechpartner und nehmen uns immer die Zeit, die Sie brauchen.

Zum Kontaktformular